Handlettering Lettering

Immerwieder Donnerstags…. mit Manuela von Famflü.ch

…da donnerts… ehm nein, möchte ich Euch Leute vorstellen, welchen ich immer wieder im wörldweitweb Begegne und mir immer wieder ein lächeln oder ein ooohhhwieschön in mein Gesicht zaubern. Menschen welche ich nicht mehr missen möchte und deshalb sollst Du Sie auch kennen!

Die vierte Runde mit der lieben Manuela! Ach wie ich mich freue bist Du hier dabei!! 

Ja Manuela begleitet mein Leben nun auch schon ettliche Jahre. Und die stets Ruhige und ausgeglichene Art finde ich super! Wir waren Zusammen im MegacropTeam und Sie wohnt auf meiner Strecke dorthin und ich durfte Sie immer abholen. Manuela kocht super gerne und schon immer fand ich Ihre Glutenfreien Rezepte spannend und Sie ist, glaube ich auch der Erste Foodblogger, welche ich kennengelernt habe! Was Manuela macht, das „verhebt“ und es ist verlass auf Sie!, egal ob es aus Papier, aus Essbarem, im Garten oder der Freundschaft ist!

Schön Dich kennen zu dürfen – bigHug, i ha Di gärn!

 

Beschreibe Deine Person in 5 Stichworten?
Ruhig, kreativ, hilfsbereit, etwas kompliziert und total unsportlich

Um was handelt Dein Blog?
Am ehesten trifft es wohl das Wort *Kunsthandwerk*.
Einerseits blogge ich über die kreativen Dinge, die an meinem Arbeitstisch aus Papier und Farbe entstehen.
Andererseits schreibe ich über meine eigenen Rezepte, setze sie in Szene und fange sie mit meiner Kamera ein.

Wieso machst Du genau das?
Ich mag selbst gemachtes. Beides tut mir gut, es fordert mich heraus und ich kann damit anderen eine Freude machen.

Welches ist Das Küchengerät, welches Du nicht hergeben würdest?
Definitiv meine Küchenmaschine!
Inzwischen ist sie schon etwas ins Alter gekommen. Rührt, knetet, mixt und reibt aber immer noch täglich treu was ich ihr auftrage.

Was ist Dein Herzenswunsch?
Im Himmel zu tanzen.

Ihr seid viel auf Reisen, wo hattest Du das schönste Erlebnis, magst Du darüber erzählen?
Ich liebe es, als Familie unterwegs zu sein. Das bis jetzt schönste und eindrücklichste Erlebnis war unsere fünf wöchige Reise durch die Nationalpärke im Südwesten der USA.

Wie wichtig ist Dir eine schöne Handschrift?
Hier bin ich etwas hin und her gerissen. Am Anfang vom Monat nehme ich mir immer vor die Termine in meiner Agenda bewusst schön einzutragen, doch dann holt mich der Alltag ein und ich bin einfach nur froh, wenn sie lesbar ist.

Schreibst Du lieber runde oder eckige Buchstaben?
Ich mag es rund und eckig zu mischen. Das ist wohl auch der Grund wieso ich das grosse *R* speziell gerne schreibe.

Mich würde noch Dein Lieblingsgericht interessieren
Curry! In allen Variationen und am allerliebsten scharf.

Wo findet man Dich?
In persona lebe ich im Kanton Aargau.
Mein virtuelles Zuhause findet man unter famflue.ch, aber auch Instagram hat es mir angetan.

Ich bitte „meine“ Interessanten Menschen immer noch um etwas Handgeschriebenem – weil ich auch dies, sowie die Menschen selber sehr interessant finde und jeder von jeder Handschrift etwas lernen kann. Manuela, man sieht, dass Du das grosse „R“ magst 😀

Danke Dir von Herzen, hast Du Dir die Zeit genommen für das Interview!!

  1. Mein allererstes Interview!
    Herzlichen Dank Ste, für deine lieben Worte.
    Ich freue mich immer wieder sehr, wenn sich unsere Lebenswege kreuzen und wir ein paar Schritte gemeinsam gehen können.
    Deshalb auch von mir an dich: *Schön Dich kennen zu dürfen – bigHug, i ha Di gärn!*